Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Dr. Dorothea Eckhoff

wiss. Mitarbeiterin bis März 2019

Details

 

 

Promotionsthema

 

"Von Bewertung und Bilanzierung leistungsorientierter Pensionsverpflichtungen nach IAS 19"

Frau Eckhoff legte ihre Promotion in Form einer kumulativen Dissertationsschrift vor. Die Arbeit setzt sich aus vier wissenschaftlichen Beiträgen zusammen.
Zentrales Thema der Aufsätze ist die Bewertung und Bilanzierung von leistungsorientierten Pensionsverpflichtungen nach IAS 19. Die ersten beiden Aufsätze greifen dabei eine Diskussion in der Literatur über die systematische Entstehung von versicherungsmathematischen Gewinnen und Verlusten auf. Frau Eckhoff  analysiert diese Entstehung mit Hilfe eines eigens entwickelten Modells. Der dritte Beitrag ergänzt die angesprochene Thematik durch eine Analyse der Anhangsangaben nach IAS 19. Im Standard wird eine Senitivitätsanalyse von Seiten der Unternehmen verlangt. Der vierte Beitrag ist auf den ersten Blick weiter von der Thematik der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen entfernt als dies jedoch tatsächlich der Fall ist. Er beschäftigt sich mit einer systematischen Analyse der Comment Letters zum Exposure Draft zum Conceptual Framework.

 

Dipl.-Hdl., Dipl.-Kffr. Ann-Christin Schweers, DipTBE

Lehrkraft für besondere Aufgaben bis September 2019

Details

Dr. Christopher Juhre

wiss. Mitarbeiter bis September 2019

Details